Informationen
     
  » Vita/Fotograf
  » Kontakte
  » Equipment
  » Impressum
  » Datenschutzerklärung

Zufallsbild

Höhenkaltluft-Schauer | 24.04.2016
Höhenkaltluft-Schauer | 24.04.2016
Kommentare: 0
michael
 

  Mehrere Haloerscheinungen  


Treten in der Atmosphäre Säulen- und Plättchenkristalle auf einmal auf und nehmen sogar noch unterschiedliche Schwebestellungen ein, kann es vorkommen, dass mehrere Halos auf einmal sichtbar werden.

Sind mehr als fünf Haloarten gleichzeitig zu sehen, spricht man von einem "Halophänomen".
Leider ist das nicht sehr oft der Fall, deshalb ist dieses Ereigniss ein faszienierendes Himmelsschauspiel und kann bei günstigen Bedingungen mehrere Stunden beobachtet werden. (Hits: 693)
Unterkategorien
Mehrere Haloerscheinungen (129)






Ein Halophänomen lässt sich nicht vorhersagen und meist ist es auch nicht von langer Dauer, es kann sich von wenigen Minuten bis zu einer Stunde hin ziehen, je nach Bedeckungsgrad des Himmels und der Zuggeschwindigkeit der Kristalle innerhalb der Cirruswolken.

Es ist also ratsam bei einem hellen 22° Ring und deutlichen Nebensonnen, den Rest des Himmels gründlich abzusuchen. Meist sieht man einige der anderen Halos erst auf den zweiten Blick.

Halophänomene sind in unseren Breiten ein seltenes Ereignis, mit viel Glück lassen sich 2-3 Stück pro Jahr beobachten.

Weitaus mehr zu beobachten gibt es dann, wenn sich Eisnebel in der Luft befindet und die Kristalle eine nahezu perfekte Beschaffenheit aufweisen, um alle mögliche Lagen im Raum einzunehmen. Es stellt sich dann ein räumlicher 3D Effekt ein und die unterschiedlichen Haloarten sind stellenweise zum Greifen nahe.






Gefunden: 1 Bild(er) auf 1 Seite(n). Angezeigt: Bild 1 bis 1.

Halophänomen | 09.04.2018
Halophänomen | 09.04.2018 (michael)
Mehrere Haloerscheinungen


         



Bilder pro Seite: 

 

RSS Feed: Mehrere Haloerscheinungen (Neue Bilder)