Informationen
     
  » Vita/Fotograf
  » Kontakte
  » Equipment
  » Impressum
  » Datenschutzerklärung

Zufallsbild

Crepuscularstrahlen durch Nebel 24.12.2008
Crepuscularstrahlen durch Nebel 24.12.2008
Kommentare: 0
michael
 

  Vita / Fotograf  





Es gibt eigentlich nicht sehr viel zu erzählen...

...Jahrgang 70, in Karlsruhe geboren und aufgewachsen, mittlerer Schulabschluss und Ausbildung zum Metallbauer. 1990 Grundwehrdienst in Marburg zum Richtkanonier und anschliessend dem Metallgewerbe bis dato treu geblieben. Seit dem Jahr 2000 arbeite ich als Industriemechaniker bei einem Präzisionsmaschinenbauer in Pforzheim. Wohnhaft mit meiner Familie in Ersingen/Kämpfelbach, eine kleine Gemeinde im Enzkreis, ca.8 km von Pforzheim entfernt.

Ich habe KEIN Studium oder ähnliches absolviert um einen Fotoapparat bedienen zu können!!!
Nein...Spaß beiseite, seit 2004 widme ich mein Interesse der Fotografie, überwiegend im Bereich der Atmosphärenoptik, das Themen wie z.B. Regenbogen, Halos, Abendrot, etc. beinhaltet.

Schon als kleiner Junge war ich immer über die Bilder meines Vaters fasziniert, wie er in den Sommermonaten mit seiner Canon AE 1, die voller Stolz in meinen Besitz übergegangen ist, überwältigende Bilder von Gewittern gemacht hat.

25 Jahre später griff ich diese Idee wieder auf und war von da an gefesselt von den Erscheinungen der Natur. Zu Beginn war dies alles nur dokumentarisch. Doch im Laufe der Zeit beginnt man zu lernen, versucht den Bildaufbau zu gestalten um seine Aufnahmen ästhetischer wirken zu lassen. Hinzu kommt noch die Bildbearbeitung am PC; das Fotolabor der heutigen Zeit!

Bei jeder Gelegenheit fahre ich auf meinen Hausberg um die schönsten Eindrücke einzufangen.
Dieser Hausberg nennt sich "Ebb", eine Erhebung (303,6m ü NN) in Kämpfelbach nahe Pforzheim, von wo aus man einen herrlichen 360° Rundumblick genießen kann. 90% meiner Aufnahmen sind hier entstanden. Egal in welche Himmelsrichtung man blickt, bei günstigen Witterungs- und Sichtverhältnissen wird man mit einer grandiosen Horizontsicht belohnt.

Egal ob Tag oder in der Nacht, ob Sommer oder Winter, es gibt immer wundervolle Motive die mich begeistern und die ich auch gerne mit andern teilen möchte. Für mich ist dies ein fester Bestandteil meines Lebens geworden, es ist nicht nur ein Hobby, es ist für mich Berufung. Ich genieße diese Zeit, diesen Moment in der Natur zu sein, zu spüren das ich lebe. Seit meiner schweren Erkrankung im Jahr 2015 mehr denn je!
Für mich steht bei der Fotografie der Spaß im Vordergrund, nicht das Verlangen das "Beste Bild" zu machen.



Im Laufe der Zeit begann ich damit, die komplexen Erscheinungen mit Hilfe von Apparaturen und Vorrichtungen zu simulieren. Es war für mich nicht ausreichend genug zu wissen, DASS es die Phänomene gibt, ich wollte genau wissen wie sie entstehen. Nur so fängt man an, die physikalischen Prozesse besser zu verstehen, zumindest geht mir das so.



Mein autodidaktisches Wissen nutzte ich, um es weiter zu geben, denn mir war klar, das viele Menschen dieses Thema auch fasziniert. An Kindergärten und Schulen, aber auch an Universitäten und Hochschulen habe ich schon zahlreiche Vorträge gehalten.



Mein bisher faszinierendstes Erlebnis war die "Color & Light in Nature" im Jahr 2013 in Fairbanks/Alaska, wo ich als eingeladener Redner sowohl über meine Erstsichtung des Regenbogens 3.Ordnung berichtete, als auch Versuche dazu durchführte.



Das regionale TV, Radio und die Presse wurden dadurch aufmerksam und so begleitete mich nicht nur einmal der SWR bei einem meiner Fotoausflügen, bei denen ich sowohl im Funk als auch im Fernsehen über meine Beobachtungen zur Atmosphärenoptik berichten durfte.



Besonders stolz bin ich darüber, dass die Gemeinde Kämpfelbach den "Regenbogenplatz" errichtete, um an das Ereignis des Regenbogens 3. Ordnung zu erinnern, das ich am 15.05.2011 fotografierte.



Auch zukünftig werde ich mich damit beschäftigen die atmosphärischen Phänomene genauer zu betrachten und zu dokumentieren.
Wer Fragen zu diesem Thema hat möge mich doch bitte per Mail kontaktieren, soweit es mir möglich ist, stehe ich mit Rat und Tat zur Seite.

Liebe Grüße, Micha


(Hits: 16557)

Gefunden: 1 Bild(er) auf 1 Seite(n). Angezeigt: Bild 1 bis 1.

Blick von der Ebb nach Süden
Blick von der Ebb nach Süden (michael)
Vita / Fotograf


         



Bilder pro Seite: 

 

RSS Feed: Vita / Fotograf (Neue Bilder)